Prüfungen in Bayern 2020


17./18. Oktober | Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) | Reviere bei Nürnberg

zugelassen werden maximal 6 Vorstehhunde mit nachgewiesenem Stöbern mit  Ente § 37 VZPO bzw. §72 VGPO,

ausschließlich Übernachtfährten mit Rotwildschweiß gespritzt

Nenngeld: Mitglieder 110 € / Nichtmitglieder 130 € | Nennschluss: 28.09.2020


Hasenspur, Überprüfung des Lautes und der Schussfestigkeit

PO " Notlösung Corona 2020" (siehe Information Coronavirus)

Unter allen Umständen wollen wir verhindern, dass im Jagdhundewesen, durch Corona, evtl. wertvolle Zuchthunde nicht eingesetzt werden können.

Deshalb bietet sich am 19.07.2020 die Möglichkeit, beim Weimaraner Klub die Spurarbeit am Hasen, den Laut und Schussfestigkeit  gem. PO "Notlösung Corona 2020" prüfen zulassen. An diesen Tag können vier Hunde laufen.

Am 25.07.2020 wird der Verein Pudelpointer, LG Bayern die gleiche Prüfung für max. 6 Hunde anbieten. Beide Prüfungen werden in Cham/Oberpf. stattfinden. Herzlichen Dank dem Jagdpächter und Michael Krottenthaler für seine Unterstützung!



12. September | Herbstzuchtprüfung mit und ohne Hasenspur (HZP) | Raum Freising

Nenngeld: Mitglieder 90 € / Nichtmitglieder 100 € | Nennschluss: 22.08.2020



4. Juli | Verbandsschweiß- (VSwP) und Verbandsfährtenschuhprüfungen (VFsP) | bei Allersberg

zugelassen werden maximal 3 JHGV Hunde mit nachgewiesenen Eigenschaften lt. PO.

20/40h mit Rehwildschweiß gespritzt

Nenngeld: Mitglieder 110 € / Nichtmitglieder 130 € | Nennschluss: 06.06.2020



18. April | Verbandsjugendprüfung (VJP) | Raum Freising

Nenngeld: Mitglieder 80 € / Nichtmitglieder 100 € | Nennschluss: 21.03.2020