Hier findet ihr die Termine für die Verbandsprüfungen im Verein PP, Landesgruppe Bayern ...

Bitte beachtet, dass es sich hier nicht um offizielle Ausschreibungen handelt!

Maßgeblich sind immer die Infos auf der Seite der LG im Verein PP.

Prüfungen bedürfen einer langwierigen, sorgfältigen Vorbereitung. Also bitte darauf achten, die Unterlagen so zeitig wie möglich und vor allem vollständig einzureichen. Das hilft enorm bei der Planung. Bei Unklarheiten einfach vorher fragen!

Weitere Infos zu den Verbandsprüfungen findet ihr hier ...


INFORMATIONEN CORONAVIRUS     --->


Für alle Rüfungen gilt:

Nennungen mit aktuellem JGHV Formblatt 1 (JGHV) und Kopien der Ahnentafel und allen bisherigen Zensurenblättern an:

Verein Pudelpointer e.V. Landesgruppe Bayern

Eckart Schäff,  Ringstraße 34B, 90596 Schwanstetten
Tel. 0049 9170 988 18 | Mobil: 0049 1728124526 | Mail: schaeff.eckart@t-online.de

Nenngeld ist Reuegeld!

Bei allen Veranstaltungen des VPP e.V. Landesgruppe Bayern kann nach rechtzeitiger (vier Wochen vorher) schriftlicher Meldung (JGHV aktuelles Formblatt 1) eine Form- und Haarbewertung vorgenommen werden.

Nenngeld 30,-€ | Nenngeld ist Reuegeld!



Prüfungen in Bayern 2020


17./18. Oktober | Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) | Reviere bei Nürnberg

zugelassen werden maximal 6 Vorstehhunde mit nachgewiesenem Stöbern mit  Ente § 37 VZPO bzw. §72 VGPO,

ausschließlich Übernachtfährten mit Rotwildschweiß gespritzt

Nenngeld: Mitglieder 110 € / Nichtmitglieder 130 € | Nennschluss: 28.09.2020


Hasenspur, Überprüfung des Lautes und der Schussfestigkeit

Im Zeitraum 16.7.2020 bis 15.11.2020 wird die Landesgruppe Bayern Prüfungen für die jungen Hunde auf der Hasenspur, die Überprüfung des Lautes und der Schussfestigkeit gemäß PO „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“ anbieten. Diese PO ist auf der Homepage des JGHV veröffentlicht und soll im Juniheft des Verbandsorganes „Der Jagdgebrauchshund“ abgedruckt werden.

PO " Notlösung Corona 2020" (siehe Information Coronavirus)

Unter allen Umständen wollen wir verhindern, dass im Jagdhundewesen, durch Corona, evtl. wertvolle Zuchthunde nicht eingesetzt werden können.

Deshalb bietet sich am 19.07.2020 die Möglichkeit, beim Weimaraner Klub die Spurarbeit am Hasen, den Laut und Schussfestigkeit  gem. PO "Notlösung Corona 2020" prüfen zulassen. An diesen Tag können vier Hunde laufen.

Am 25.07.2020 wird der Verein Pudelpointer, LG Bayern die gleiche Prüfung für max. 6 Hunde anbieten. Beide Prüfungen werden in Cham/Oberpf. stattfinden. Herzlichen Dank dem Jagdpächter und Michael Krottenthaler für seine Unterstützung!

Ergebnis



12. September | Herbstzuchtprüfung mit und ohne Hasenspur (HZP) | Raum Freising

Nenngeld: Mitglieder 90 € / Nichtmitglieder 100 € | Nennschluss: 22.08.2020

ErgebnisBericht


4. Juli  Verbandsschweiß- (VSwP) und Verbandsfährtenschuhprüfungen (VFsP) | bei Allersberg

zugelassen werden maximal 3 JHGV Hunde mit nachgewiesenen Eigenschaften lt. PO.

20/40h mit Rehwildschweiß gespritzt

Nenngeld: Mitglieder 110 € / Nichtmitglieder 130 € | Nennschluss: 06.06.2020



18. April  Verbandsjugendprüfung (VJP) | Raum Freising

Nenngeld: Mitglieder 80 € / Nichtmitglieder 100 € | Nennschluss: 21.03.2020